Verschiedene Emmer                                      [zurück]
Verschiedene Emmer, die ich in den mir zur Verfügung stehenden Quellen gefunden habe. Ich habe bisher noch keine Verbindung von meiner Familie zu diesen Personen entdeckt, doch könnte die Zusammenstellung für andere Emmer-Familienforscher von Interesse sein.

Hinweise zu diesen Personen bitte an alois.emmer@aon.at senden.

Aus: Schematismus des Erzherzogthums Österreich ob der Enns, Linz, 1829
1858; Joseph Emmer, Magazineur, Assessist I. Cl. der Militär-Verpflegs-Magazins-Verrechung zu Linz
Aus: Hof- und Staatshandbuch der österr. ung. Monarchie für 1857, 1. Jahrgang, Wien. Druck u. Verlag der k.k. Hof- und Staatsdruckerei, Singerstr. 26,  Seite 690, Budapest:
J. Cornelius Emmer
, Dr. jur., Richter am königl. Gerichtshof in Buda-Pest (Stadt)
Seite 25:
Richard Emmer, Hof-Lieferant für Gegenstände der Haushaltungs- und Küchen-Einrichtung
Quelle: Militär-Schematismus des österreichischen Kaiserthums, Apr.-Mai 1857, aus der k.k. Hof- und Staatsdruckerei (Stadtarchiv Schärding)
Emmer, Joseph, Militärverpflegsbeamter zu Linz, Verpflegs-Accessist 1. Classe
Emmer, Joseph, Überzähliger Verpflegs-Assistent zu Tarnopol

Aus: Mittheilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde. XXI. Vereinsjahr 1881. II. Heft. Redigiert von E. Richter, k. k. Professor. Salzburg. Im Selbstverlage der Gesellschaft. Buchdruckerei Franz Endl.  -  Vorkommen des Namens Emmer (Johann):

Seite 150: 1877. Emmer, Dr. J. Baarzahlung und Borgsystem. Ein Mahnwort an Geschäftsleute und Consumenten. Vortrag, gehalten im Salzb. Gewerbeverein. - Sammlung gemeinnütziger populär-wissenschaftlicher Vorträge. 9. Heft. Gr. 8 (24 S.). Wien, Hartleben

Seite 151: 1877. Franz Josefs-Brücke, die, in Salzburg, von E(mmer). - Die Heimat. 2. Jahrg. S. 596.

Seite 152: 1877. Prinzinger, Dr., geographisch-Geschichtliches aus Salzburg. (Rezension des "Abriß der Landeskunde von Dr. Emmer".) Beil. Zur Salzburger Zeitung Nr. 68. - Fol. (4 S.). Salzburg, Endl.

Seite 154: 1877. Kitzlochklamm, die, von E(mmer). - Lokalanzeiger der Presse. Beil. Zu Nr. 170 S. 9-10.

Seite 160: 1877. Salzburg, aus, von Dr. Emmer. (Landplagen. - Aus Abtenau). - Lokalanzeiger der Presse. Beilage zu Nr. 205.

Seite 163: 1877. Wildalmkirche, auf der, (ein Drama auf der Hochalpe) von Dr. Emmer. - Die Heimath. II. B. S. 755-757.

Seite 167: 1878. Emmer, Joh., ein "Schiaßat" auf dem Hirschbichl (mit dem Bilde: "Wie der Toni aufspielt." Nach einer Zeichnung von W. Simler). - Die Heimat. III. Jahrg. II. Bd. S. 470 ff.

Seite 185: 1879. Emmer, Dr. Joh., im Ausgeding. Mit zwei Originalzeichnungen von Alois Greil. - Die Heimat. IV. Jahrg. I. Bd. S. 316-318.

Seite 187: 1879. Helden, unsere. Lebensbilder für Heer und Volk. I. Feldmarschall Erzherzog Albrecht von Dr. J. E. Emmer. Mit Porträt (in Holzschnitt) nach einer Photographie von V. Angerer in Wien (63 S.). II. Feldmarschal Graf Radetzky von Dr. J. E. Emmer. Mit dem (Holzschnitt-)Porträt, nach dem Bilde von Jos. Kriehuber (64 S.). 8. Salzburg, Dieter.

Seite 195: 1879. Salzburg von Joh. Emmer. Mit dem Bilde: "Salzburg bei Abenddämmerung (vom Aigner Park aus gesehen)". Originalzeichnung von J. Eigl. - Die Heimat. II. Bd. S. 821-830.

Seite 204: 1880. Gastein. Von Dr. J. E(mmer). Mit Bild nach einer Phot. von Baldi und Würthle. - Die Heimat. V. Jahrg. II. Bd. S 613 und 620 ff.

   
  
  
  
  
  

 

[Home]